Kommende Veranstaltungen

  • 11.01.2019 Amorphis/Soilwork, Oberhausen, Turbinenhalle
  • 16.02.2019 Hi! Spencer, Hagen T.W., Stock
  • 03.03.2019 Game of Thrones, Osnabrück, OsnabrückHalle

Montag, 31. Dezember 2018

Into The Wild -
Abschiedskonzert
29.12.2018, Osnabrück, Bastard Club

Isoptera
Into The Wild

Setlist Into The Wild:
1. Awakening
2. Poisoned Crow
3. High Passion
4. Red To Black
5. Coloured Visions
6. River's Flow
7. Sex 77
8. Down On My Knees
9. Phrases Of Gold
10. Pilot
11. Eruption
12. Sun
13. UnLeeshed
14. Owners Of Planets
15. Redemption
16. Prisoner
17. Restless Soul

Richtig stark an diesem Abend war, dass Isoptera allesamt neue Lieder gespielt haben. Dafür ernteten sie tosenden Beifall vom Publikum. 
Es war auch heute Mann und Maus zusammengekommen für den letzten Auftritt von Into the Wild. Ja, das ist schon etwas nostalgisch, die Jungs nochmal zusammen live zu sehen. Der letzte Auftritt ist bereits zwei Jahre her. Der Sänger ist, wenn ich mit richitg entsinne, nach Berlin verzogen und die anderen Bandmitglieder spielen inzwischen in anderen Bands, wie beispielsweise Lizardmen oder Atomic Peat.
Genauso energiegeladen, wie noch vor Jahren, machten sie Stimmung beim Abschiedskonzert, wie der Name schon sagt, laut und wild, und selbst die ehemaligen Mitglieder der Band mischten auch noch einmal kräftig mit auf der Bühne.

Montag, 24. Dezember 2018

Hi! Spencer -
Jahresabschlusskonzert 2018
22.12.2018, Osnabrück, Lagerhalle

Elektro Strothmann
Drens
Hi! Spencer


Das war natürlich ein hervorragender Jahresabschluss mit einem Konzert von Hi! Spencer und das in der ausverkauften Lagerhalle mit rund 500 Konzertbesuchern. Mitsingfaktor garantiert. Die Vorbands konnte man allesamt knicken. Warum der Markus neuerdings anstatt auf Gitarre auf Laptop setzt, wird mir ein Rätsel bleiben. Nach den ersten drei Liedern der zweiten Band, der Punkband Drens, haben wir erstmal das Weite gesucht und einen Sitzplatz im Vorraum der Lagerhalle eingenommen. Zu Hi! Spencer waren wir dann wieder voll auf Empfang. Was soll ich sagen, es war grandios. Drei tolle neue Lieder, wobei der Titeltrack des neuen Albums "Nicht raus, aber weiter" schon etwas schräg ist, doch das Publikum rettet den Song am Ende noch. Einen fulminanten Abschluss gab es mit "Sie tanzt", was erstmalig als Akustikversion performed wurde. Da hat selbstverständlich der ganze Saal mitgesungen und bei "Schalt mich ab" hat dann jeder nochmal alles gegeben. 
Ja, Hardticket für die Releaseshow am 16.02.2019 habe ich mir gesichert, bevor ich überhaupt in den Konzertsaal gegangen bin.

Samstag, 22. Dezember 2018

The Night Flight Orchestra
21.12.2018, Bremen, Tivoli

Black Mirrors

The Night Flight Orchestra

Relativ spontan bin ich mit meiner Freundin nach Bremen gefahren. Der Nachtflug hat sich gelohnt - wie sollte es auch anders sein. 

Sonntag, 9. Dezember 2018

Kambrium
08.12.2018, Osnabrück, Bastard Club

Beyond The Bullet
Mytherine
Kambrium

Setlist Kambrium:
Nocturnal Woods
Against All Gods
Cabrakan.God Of Mountains
Everlasting Resistance
Sacrifices Must Be Made
Layer Of Spores
Reckoning Of The Great
Spellbound By A Nightmare
Among The Lost
Taken By The Storm
Ghost Shaman
Dawn Of The Five Suns
Tribe Of Darkness
Season Of The Sea Witch
Shattered Illusions

Einen Bericht mit besseren Fotos von Erle wird es auch auf heavystageforce.rocks geben.

Vielen Dank an alle, die dort waren. Es war ein schöner Abend.