Kommende Veranstaltungen

  • 22.12.2018 Hi! Spencer, Osnabrück, Lagerhalle
  • 13.04.2019 Heavy Stage Night 2, Osnabrück, Westwerk

Sonntag, 9. Dezember 2018

Kambrium
08.12.2018, Osnabrück, Bastard Club

Beyond The Bullet

Mytherine

Kambrium

Fotos folgen in Kürze. Einen Bericht mit besseren Fotos von Erle wird es auch auf heavystageforce.rocks geben.

Vielen Dank an alle, die dort waren. Es war ein schöner Abend.

Freitag, 30. November 2018

Rock in der Region - Relegation
30.11.2018, Osnabrück, Ostbunker

Tomb of Giants
Thore Wittenberg

Crip Election

Leif Lauxtermann

Das war eine hart umkämpfte Relegation. Alle Musiker waren hochmotiviert. Gewonnen hat am Ende das Publikum. Ja, so kann man das sagen. Crip Election hatten die meisten Fans mit dabei und da die Jury die Bands Tomb Of Giants und Crip Election gemeinsam als Favoriten gewählt hatte, brachte das Publikumsvoting die Entscheidung. Ich persönlich hätte lieber Tomb Of Giants im Finale gesehen.

Donnerstag, 29. November 2018

Black As Chalk -
OURO Tour 2018
29.11.2018, Osnabrück, Dirty+Dancing



Eine tolle Idee, noch vor dem Auftritt etwas Laufkundschaft in das Dirty+Dancing zu locken, jedoch blieben die Osnabrücker bei dem regnerischen Wetter lieber zuhause oder kippten auf dem Weihnachtsmarkt einen heißen Glühwein herunter. Schade, da an diesem Abend wieder zwei tolle Bands auf der Bühne standen.

Imperial Tunfisch
Black As Chalk

Setlist Black As Chalk:

Ich gebe zu, mir ist es auch schwer gefallen, abends noch in die Stadt zu fahren. Ein Wünzwurf hat darüber entschieden, dass ich noch losfahre. 
Das Video von Black As Chalk zu Snake Handler hat mich allerdings im Vorfeld schon fasziniert. Dieses Lied und "Dunken Boy" mit dem Akkordeon und noch ein paar andere Lieder haben mir sehr gut gefallen. Weil ich neugierig bin, habe ich hinterher noch nachgefragt, was eigentlich hinter Snake Handler für eine Aussage steht. Es geht hier um den Leistungsdruck in der heutigen Gesellschaft und ebendiese Dämonen, von denen man verfolgt wird. Snake Handling wurde auch bei Religionen und Sekten als Ritual durchgeführt (Ich erinnere mich, dass ich mal einen spannenden Krimi darüber gelesen habe.) Bis dato kannte ich den Ouroboros nicht, also die Schlange, die sich in den eigenen Schwanz beißt. Diese Schlange ist also auch Namensgeber des Albums.
Es war mir bis gerade jetzt gar nicht mehr bewusst, dass ich Black As Chalk bereits einmal gesehen haben, nämlich in 2016 im Big Buttinsky. Anhand der Fotos erinnere ich mich schwach, dass sie mit ihrer Musik etwas aus dem Rahmen fielen. Aber dieses "Out of the box"-Denken ist ja genau das, was ich lebe und auch schätze. 
Die Vorband "Imperial Tunfisch" hat mich nicht ganz so überzeugt, aber es gab gute Ansätze, die ausbaufähig sind. Trotzdem war es ein guter Opener.

Sonntag, 25. November 2018

The Night Flight Orchestra
European Tour 2018
24.11.2018, Osnabrück, Rosenhof

Black Mirrors

Setlist Black Mirrors:
The Night Flight Orchestra

Setlist The Night Flight Orchestra:

Das war ja echt ein starkes Konzert. Von solch gestandenen Musikern erwartet man ja schon viel, aber sie sind tatsächlich am oberen Ende der Richterskala anzusiedeln. Das Publikum war in Feierlaune, die Band ebenso und die Stimmung ausgelassen, gesangsfreudig und das Tanzbein konnte auch mitschwingen. Sänger Björn Strid äußerte, dass sie gerne wieder nach Osnabrück kommen wollen. Tja, was soll ich sagen? Das ist unbedingt gewünscht!
Ich hatte schon vorher einmal geplant, die Band zu sehen, nämlich auf dem Nord Open Air oder dem Rock Hard Festival, doch das hatte sich zerschlagen. Na ja, besser spät als nie, sage ich immer. Und deshalb meine Empfehlung an alle, die in der Nähe der nächsten Tourorte wohnen, doch unbedingt dieses Konzerterlebnis mitzunehmen.

Die Vorband Black Mirrors aus Belgien machte einen guten Job, blieb aber lichttechnisch im Dunkeln, hatte ein paar mitgereiste Fans, glänzte durch eine gute Sängerin und eine solide Instrumentaltruppe. Bei mir persönlich und auch bei größeren Teilen des Publikums hielt sich die Euphorie in Grenzen. Trotz allem passte die Band sehr gut ins Programm.